Mehr erleben...
...mit dem größten Tauschring Südbadens!
Tausche auch mit BretSELn: Märkte bei Mulhouse
Geschrieben von: R. Hartmann   

franzoesisches-kunsthandwerkAm Samstag, den 21. Juni 2014, fand der Sommermarkt des Tauschrings BretSEL aus Mulhouse am Weiher St. Pierre in Pfaffstatt statt. Bei sommerlichen Wetter waren in der Halle neben dem schönen Gewässer einige Stände aufgebaut. Das Angebot reichte von Kunst und Flohmarkt-Artikeln wie Büchern und Kleidern über frisch Geerntetes und Selbstgemachtes (besonders Marmelade) bis hin zu neuen Waren, die ein Mitglied aufgrund einer Geschäftsaufgabe anbieten konnte.

Der Markt funktioniert ähnlich wie bei uns auch. Von 14 bis 19 Uhr wird verkauft und nebenher bei Kaffee und Kuchen geplauscht. Abends gibt es dann ein gemeinsames Essen für einen günstigen Selbstkostenpreis, zu dem man sich vorher anmelden und die Getränke selber mitbringen muss. Die Märkte werden alle 2-3 Monate abgehalten und außer dem Sommermarkt sind sie im Treffpunkt des Vereins in Lutterbach.

Nutzt gerne mal die Gelegenheit, um selbst einen Markt zu besuchen. Neben einem schönen Ausflug zum Einkaufen oder auch um die Gegend zu erkunden, lohnt es sich besonders um einen Stand zu machen und so einen echten Austausch über die Grenze zu gestalten.

Infogespraeche mit Interessierten

Unser Tauschkonto ist zwar einigermaßen ausgewogen, aber bisher haben wir mehr in Mulhouse eingetauscht als umgekehrt (so dass zu Beginn des Jahres die Austauschmöglichkeit sogar eingestellt werden sollte). Informiert euch vorher über die Details, wenn euch etwas unklar ist. Generell können wir über ein Brückenkonto ganz normal tauschen. Wie überall in Frankreich zählt man 60 Einheiten (eben BretSELs) für die Stunde, so dass der Tauschkurs 1:6 beträgt. Achtet darauf, dass ihr den Tausch nicht nur dort in die Talexe eintragt (nebst Angabe zu Tauschring und Mitgliedsnummer), sondern auch hier auf das Brückenkonto überweist bzw. über einen Scheck o. ä. die Buchung an das Büro gebt (damit nicht auf einem Konto etwas „vergessen“ wird).

 

Am besten sprecht ihr euch einfach ab, um Fahrgemeinschaften zu bilden oder einen Stand zu machen. Vor Ort sprechen übrigens viele Deutsch und alle sind sehr gastfreundlich und freuen sich über Besuch. Etwas Französisch kann natürlich nichts schaden. Die Termine stehen immer in der Marktzeitung von BretSEL, dem „Troc Chou“, aber wir geben sie natürlich an euch weiter, sobald wir davon wissen. Eigentlich versuchen wir auch gute Beziehungen zu unserem Nachbartauschkreis in der Gegend von Colmar zu unterhalten, dem PotoSEL, aber aufgrund seiner geringen Größe und Mitgliederzahl ist der Kontakt etwas schwieriger.

 

Der nächste Markt von BretSEL ist am Samstag, den 27. September von 15-17 Uhr. Anreise: Lutterbach, ESPACE LOISIR, 16 rue Maréchal Foch (Gelbes Gebäude auf der linken Seite, 2. Etage. Nehmt auf der Autobahn die Ausfahrt „Pfaffstatt/Lutterbach“ und fahrt immer auf der Hauptstraße „de Gaulle“ geradeaus, bis nach rechts der Abzweig „Espace Loisir, Ateliers muncipaux“ angegeben ist). 

aussentausch-beauftragte-pierre rotta

 

 

Die weiteren Markttermine sind:

 

22. November 2014: Weihnachtsmarkt
10. Januar 2015: Markt mit ("Königs-")Kuchen
21. März 2015: Frühlings-Markt
1. Mai 2015: Maiglöckchen-Markt

 

Seht wegen den Terminen auch immer gerne in unserem Kalender nach!

 

 weiher-StPierre